Einzelkegler bitte melden

Beim Stadtpokalkegeln 2013 können natürlich auch Einzelpersonen mitmachen. Sie kegeln allerdings nicht wie die teilnehmenden Clubs auf ihrer eigenen Bahn. Deshalb gibt es für sie auch einen besonderen Termin.

Herten.. Denn ausgetragen werden die Wettkämpfe der Einzelkegler am Samstag/Sonntag, 1./2. Juni, auf der Bahn 2 im Steakhaus Adria an der Langenbochumer Straße. Jeweils ab 10 Uhr können die Teilnehmer(innen) ihr Glück im Kampf um die Stadtpokale versuchen. Wie bei den Clubs kegeln auch sie nicht "in die Vollen", sondern um den "Großen Fredenbaum", also um verschiedene Kegelbilder. Wer nicht weiß, wie das funktioniert, muss sich keine Sorgen machen. Die Mitglieder vom Vorstand des Stadtverbandes der Hobbykegler, die die Ergebnisse notieren, erklären auch gerne den "Großen Fredenbaum". Maria Hase vom Stadtverband der Hobbykegler: "Das ist gar nicht so schwer, wie sich das manche vielleicht vorstellen." Mitmachen können auch Kegler, die nicht Mitglied in einem Club sind. Nur Sportkegler dürfen nicht teilnehmen. Gekegelt wird in den Klassen "Frauen bis 59", "Frauen ab 60", "Männer bis 59" und "Männer ab 60". Das Startgeld beträgt 5 € und berechtigt zur Teilnahme am großen Kegelball. Info und Anmeldung: Maria Haase, Teleton 02366 / 4 36 67, und Dirk Formanski, Telefon 0209 / 620718

EURE FAVORITEN