Zur Frauenfußball-WM darf wieder getippt werden

Foto: frei

Langenberg..  Fußball-WM oder -EM in Langenberg ohne Tippspiel? Das ist inzwischen fast undenkbar. Seit inzwischen neun Jahren veranstaltet Buchhändler Peter Kape mit seinem Mitarbeiterteam zur jeweiligen Fußballmeisterschaft ein Tippspiel. Ob Welt- oder Europameisterschaft, ob Männer- oder Frauenfußball, zu wetten gibt es fast jedes Jahr etwas.

Im letzten Jahr fieberten rund 30 Teilnehmer mit und gaben Woche für Woche ihre Tippscheine zur Weltmeisterschaft (WM) ab. Auch jetzt zur Frauenfußball-WM 2015 darf wieder getippt werden. Die Vorrundenspiele beginnen am Sonntag, 7. Juni, mit Kanada gegen China.

Ranglisten hängen aus

Pro exakt getipptes Ergebnis gibt es drei Punkte, für richtig getippte Tendenzen wie gewonnen, verloren oder unentschieden immerhin einen Punkt. Seit der WM 2006 erhöht der Buchhändler die Spannung in Langenberg der meistens ohnehin spannenden Fußballmeisterschaften. Jeder kann mitmachen und gewinnen. Dazu trägt sich der/die Mitspieler/in auf einer Teilnehmerliste ein und bekommt Tippscheine für die einzelnen Runden der WM. Diese müssen jeweils vor Beginn der neuen Runde ausgefüllt in der Buchhandlung abgegeben werden. Der erste Abgabetermin für die Vorrunde ist Samstag, 6. Juni, bis 14 Uhr. Weitere Termine bis zum Finale werden bekannt gegeben. Mit Beginn der Frauen-WM hängt die aktuelle Rangliste der Mitspieler im Schaufenster in der Hauptstraße 58 aus.

Der Sieger/die Siegerin wird nach der WM bekannt gegeben und erhält das offizielle Buch zur Fußball-Weltmeisterschaft 2015.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel