Unfallflüchtige gesucht

Zeugen haben am Dienstag (14. April) eine Unfallflucht beobachtet und die Polizei eingeschaltet.

Gegen 17.30 Uhr wollte eine Frau mit ihrem silberfarbenen Auto den Parkplatz auf dem Grundstück der Kunst- und Musikschule an der Kaiserstraße verlassen. Beim Abbiegen kollidierte sie mit einem am Straßenrand geparkten Opel Meriva und beschädigte den Mini-Van im Heckbereich. Anschließend setzte die Frau ihre Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Dabei wurde sie jedoch von Zeugen beobachtet: Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen silbernen Van mit ME-Kennzeichen handeln. In dem Wagen habe sich gemäß der Zeugenaussagen zum Unfallzeitpunkt ein Kind befunden haben, heißt es im Polizeibericht. Zur Höhe des Sachschadens an dem beschädigten Meriva konnten keine Angaben gemacht werden.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, zu den Unfallbeteiligten und zum Verbleib der Unfallflüchtigen nimmt die Polizei in Velbert unter der Telefonnummer 02051/ 946 - 6110 jederzeit entgegen.

EURE FAVORITEN