Stadtwerke bieten Führung im Wasserwerk an

In den Osterferien haben Velberter Bürger Gelegenheit, sich bei einer Familienführung im Wasserwerk über die Gewinnung und Aufbereitung des Velberter Trinkwassers zu informieren. Gemeinsam mit ihrem Vorlieferanten RWW (Rheinisch-Westfälische-Wasserwerksgesellschaft mbH) laden die Stadtwerke Velbert am Mittwoch, 8. April, um 15 Uhr zu einer Besichtigung des RWW-Wasserwerkes in Mülheim-Styrum ein. Ein Bus für den Transfer steht zur Verfügung.

Die Stadtwerke Velbert beziehen das Trinkwasser für Velbert fast ausschließlich von der RWW. Im Wasserwerk in Mülheim-Styrum erhalten die Teilnehmer von einem Mitarbeiter der RWW ausführliche Informationen über die Wassergewinnung an der Ruhr und die modernen Aufbereitungsschritte zur Sicherung der hohen Trinkwasserqualität. Ein anschließender Rundgang über das Wasserwerksgelände führt die Besucher zu den einzelnen Stationen der Trinkwasseraufbereitung. An der rund zweistündigen Besichtigung können auch Kinder ab dem vierten Schuljahr in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist allerdings eine telefonische Anmeldung bei den Stadtwerken Velbert unter 02051/988-465 erforderlich. Ein weiterer Besichtigungstermin in diesem Jahr steht auch schon fest: der 15. Juli 2015.

EURE FAVORITEN