Schüler besuchten MdB Kerstin Griese

Schüler der Freien Waldorfschule Windrather Talschule waren zu Besuch bei MdB Kerstin Griese (mit rotem Schal) im Bundestag in Berlin
Schüler der Freien Waldorfschule Windrather Talschule waren zu Besuch bei MdB Kerstin Griese (mit rotem Schal) im Bundestag in Berlin
Foto: frei
Windrather Talschüler waren in Berlin auch Gäste der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese. Besichtigung der NS-Ausstellung „Topographie des Terrors“.

Berlin..  Besuch aus Langenberg erhielt in diesen Tagen Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese in Berlin: Zu Gast waren Schülerinnen und Schüler der Windrather Talschule.

In der Bundeshauptstadt hatten die Jugendlichen der Freien Waldorfschule zunächst mit ihren Lehrern verschiedene historische Orte besucht. Unter anderem standen für sie Besuche im Anne-Frank-Zentrum und in der „Topographie des Terrors“, dem Dokumentationszentrum zur Zeit des Nationalsozialismus’ auf dem Programm.

Auf Einladung Kerstin Grieses besuchten die Schülerinnen und Schüler dann auch den Deutschen Bundestag. Wobei die Jugendlichen auch Gelegenheit hatten, die SPD-Politikerin nach ihrer Arbeit in Berlin zu befragen. Und so erfuhren sie nicht nur, dass Kerstin Griese ihren Beruf gerne ausübt, sondern auch, dass die Sozial- und Familienpolitik zu ihren Themenschwerpunkten gehört.

 
 

EURE FAVORITEN