Parkender Hyundai beschädigt

Wieder beschäftigt eine Verkehrsunfallflucht die Polizei in Velbert. Unbekannte beschädigten in der Zeit zwischen Sonntag, 27.November, 15 Uhr, und Montag, 28. November, 10 Uhr, einen geparkten grauen PKW Hyundai an der vorderen linken Fahrzeugseite. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernten sich die Unfallfahrer mit ihrem Fahrzeug von der Unfallstelle an der Hardenberger Straße, in Höhe Hausnummer 33. Die Polizei schätzt den Schaden allein am Hyundai auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei, 02051/946-6110, entgegen.

Die Polizei rät Geschädigten, Verkehrsunfallfluchten unverzüglich bei der nächsten Polizeidienststelle (auch über Notruf 110) zu melden. Das Fahrzeug sollte wenn möglich unverändert am Unfallort stehen gelassen werden. Unfallspuren sollten nicht beseitigt werden, selbst kleinste Lacksplitter, Glasreste, etc. können für die polizeilichen Ermittlungen von Bedeutung sein. Es sollten Fotos von der Unfallsituation gemacht werden, wenn die Fahrzeugposition verändert wird,

 
 

EURE FAVORITEN