Orgelreihe im Mariendom startet

Das erste Konzert der diesjährigen Orgelreihe in der Wallfahrtskirche Neviges (Klosterstraße) findet am kommenden Samstag, 23. Mai, mit Matthias Haenel aus Wuppertal statt; es beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, jedoch bitten die Franziskaner im Anschluss an das Konzert um eine Spende für die Belange der Orgel.

Die weiteren Termine der Orgelreihe unter dem Titel „Kathedralklänge“ sind Samstag, 1. August, 16 Uhr mit Mathias Baumeister aus Düsseldorf; Samstag, 8. August, 16 Uhr, mit Peter Ewers aus Paderborn und am Samstag, 26. September, ebenfalls um 16 Uhr, mit Andreas Warler aus Schleiden.

2010 die Orgel bekommen

Die Konzertreihe bietet allen Musikinteressierten wieder die Möglichkeit, die große Variationsbreite der Stockmann-Orgel des Nevigeser Mariendoms auf sich wirken zu lassen. Sie stammt aus der Antoniuskapelle in Hildesheim, Erbauer war die Firma Orgelbau Stockmann aus Werl/Westfalen. 2010 hat das Erzbistum Köln sie für den Mariendom erworben, wo sie die Firma Romanus Seifert & Sohn aus Kevelaer einbaute und um einige Register erweiterte.

EURE FAVORITEN