Morgen wird geblitzt

Kreis Mettmann..  Der Blitzmarathon ist inzwischen bekannt, erstmals findet die Aktion am morgigen Donnerstag, 16. April, nun europaweit statt. Zwischen 6 Uhr und Mitternacht wird die Polizei das Tempo der Verkehrsteilnehmer kontrollieren – und zwar erneut an Stellen, die von Bürgern benannt worden sind. Folgende Straßen wurden dabei in einer Internet-Abstimmung ausgewählt:

Heiligenhaus: Abtskücher Straße; Mettmann: Peckhauser Straße; Velbert: Heidestraße; Ratingen: Sohlstättenstraße, Kaiserswerther Straße; Langenfeld: Kaiserstraße (20er Zone); Monheim: Schwalbenstraße; Haan: Kampstraße; Erkrath: Willbecker Straße; Hilden: Furtwänglerstraße.

Im Verlauf der Aktion muss laut Angaben der Kreispolizei aber auch an weiteren Messpunkten mit Kontrollen gerechnet werden. In Heiligenhaus an der Velberter Straße (in Höhe Schule), Haupt- und Langenbügeler Straße sowie in Velbert an der Siebeneicker-, der Nierenhofer- und der Frohnstraße (in Höhe Schule); in Mettmann an der Tal- und der Wülfrather Straße, am Düssel- und am Südring; in Wülfrath an der Linden-, Düsseler und Wilhelmstraße.

Kreis kontrolliert auch

Darüber hinaus werden auch Mitarbeiter des Kreises Mettmann mit ihren Radarwagen die Verkehrsteilnehmer an folgenden Stellen überprüfen:

In Mettmann an der Florastraße, Herrenhauser Straße, Düsseldorfer Straße; in Heiligenhaus am Südring, an der Ratinger Straße, der Hauptstraße, am Nordring und an der Rheinlandstraße.

EURE FAVORITEN