Alte Brücke fast wie neu

Die Brücke an der Friedrichstraße ist wieder da – und wird künftig für den neuen Radweg eingesetzt. Foto: Uwe Möller
Die Brücke an der Friedrichstraße ist wieder da – und wird künftig für den neuen Radweg eingesetzt. Foto: Uwe Möller
Foto: WAZ FotoPool

Velbert.. Wieder an ihrem Platz ist seit diesem Montag die alte Eisenbahnbrücke über die Friedrichstraße, die Teil des Brückenzugs ist, der nur wenige Meter weiter auch die Friedrich-Ebert-Straße überspannt.

Das betagte stählerne Schätzchen hat eine mehrwöchige Verjüngungskur in einem Duisburger Werk hinter sich, wo es u. a. vollständig gesandstrahlt wurde. Ein Schwertransport brachte die Brücke, über die schon bald der Panoramaradweg Niederbergbahn führt, in der Nacht von Sonntag auf Montag zurück – und dann wiederholte sich das Schauspiel wie im April beim Rausheben. Nur in umgekehrter Richtung.

Frühmorgens begann die Vorbereitung fürs Einheben, mittags war das Ganze perfekt. Die Sanierung kostet mit allem Drum und Dran rund 75 000. Es fehlen jetzt nur noch die Oberflächenabdichtung und das Geländer.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen