Sieben neue Kutschenfahrer ausgebildet

Neue Kutschenfahrer wurden in Wildewiese ausgebildet.
Neue Kutschenfahrer wurden in Wildewiese ausgebildet.
Foto: Christian Schmalor
Auch im Sauerland ist das Interesse am Erwerb eines Kutschen - Fahrabzeichens auf freiwilliger Basis stark nachgefragt.

Wildewiese.  Auch im Sauerland ist das Interesse am Erwerb eines Kutschen - Fahrabzeichens auf freiwilliger Basis stark nachgefragt. Wer an einem offiziellen Fahrturnier teilnehmen möchte, benötig diesen Nachweis. In diesem Kurs wird der verkehrssichere Umgang mit einem Pferdegespann vermittelt, oder eine Vorbereitung auf die Teilnahme eines offizielles Kutschenturniers angeboten.

Trainer begeistert

Bereits zum sechsten Mal hat Ausbilder Christian Schmalor, Trainer B Leistungssport Fahren, in Wildewiese einen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und die Prüfer der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) aus Warendorf konnten den Teilnehmern mit einer benoteten Urkunde hervorragende Kenntnisse bestätigen. Fünf Interessenten konnten die Urkunde über das erworbene Fahrabzeichen FA 5 in Empfang nehmen, zwei Teilnehmer sogar das FA 3, welches umfangreiche Kenntnisse im Fahren eines Vierspänners voraussetzt. Die Kutschenfahrgemeinschaft (KUFA) Endorf -Hagen gratuliert allen Teilnehmern und wünscht viel Freude und entspanntes Fahren mit ihren Gespannen.

Neuer Lehrgang im März

Ein weiterer Lehrgang ist für März/April kommenden Jahres vorgesehen, und mit elf Anmeldungen schon nahezu ausgebucht. Interessenten können unter 0179 1070812 Informationen anfordern.

Mehr zum Thema: http://www.pferd-aktuell.de/fn-service/pferdebranchenbuch/detailseite/20243/RFV-KUFA-Endorf-Hagen-e.V