Politiker rühren die Werbetrommel für neue Paket-Aktion

Sundern..  Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ hat mit Dirk Wiese (SPD) den nächsten Politiker ins „Päckchenfieber“ gezogen. Der neue MdB aus dem Sauerland war kürzlich zu Gast an der Sammelstelle und dem Lagerraum der „WiS“-Aktionsgruppe in Sundern und hat sich über die Arbeit informiert. Den ersten Kontakt mit der Gruppe hatte Wiese auf dem Stadtfest Anfang September.

Im Lagerraum hat er sich nun die Geschenkaktion näher erklären lassen und hat versprochen im nächsten Jahr die Schirmherrschaft für die Sammelstelle zu übernehmen.

„Machen auch Sie mit und packen Sie ein Päckchen, damit noch mehr Kinder beschenkt werden können“, sagen die Helfer dort. Noch bis zum Freitag, 15. November, können die Schuhkartons für das Weihnachtsfest 2013 in den Annahmestellen abgegeben werden. Denn Weihnachten steht schneller vor der Tür als man denkt. Und die Päckchen sollen pünktlich bei den Kindern ankommen. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.wis-sundern.de oder erfahren mehr durch einen Abruf unter 0175-86799145 oder 0177-4918487 oder 02933-8099023.

Schon beim Stadtfest in Sundern haben die Sunderner Helfer zusammen mit CDU-Bundestagsmitglied Patrick Sensburg die Reklametrommel gerührt. Inzwischen lagern die ersten Pakete schon vor Ort.

 
 

EURE FAVORITEN