Neuer Liftwart ist Franz-Josef Tolle

Stockum..  Erfolgreich verlief die Mitgliederversammlung der SGV-Abteilung Stockum im Gasthof Willecke. Nach den Berichten über die Aktivitäten des Vereins, stellten die Kassierer die Kassenberichte für SGV und Deutscher Wanderjugend vor. Auf Antrag der Kassenprüfer, Alfons Tolle und Martin Ester, wurde der Vorstand von der Versammlung entlastet.

Kaum Neuwahlen

Bei den anstehenden Wahlen wurden viele Vorstandsmitglieder durch Wiederwahl in ihrem Amt bestätigt, so Diana Schmidt als Schriftführerin, Ralf Klöckener als Wanderwart, Meinolf Steven und Stefan Pieper als Beisitzer. Nach 18 Jahren im Vorstand stellte sich Bernd Kauke nicht wieder als Liftwart zur Wahl. Franz-Josef Tolle wurde vom Vorstand als Nachfolger vorgeschlagen. Wegen einer anderen Veranstaltung leider verhindert, wurde er dann in Abwesenheit einstimmig zum neuen Liftwart gewählt. Der Vorstand verabschiedete seinen Vorgänger mit einem Präsent und bedankte sich auch bei der Ehefrau für ihre jahrelange Unterstützung.

Um der großen Zahl von Jugendlichen im Verein Rechnung zu tragen, schlug der Vorstand Leon Bönner zur Wahl als weiteren Beisitzer vor. Die Anwesenden folgten dieser Empfehlung und wählten auch ihn einstimmig.

Bernhard Pütter geehrt

Unter dem nächsten Tagesordnungspunkt nahm Burkhard Klute zahlreiche Ehrungen von langjährigen Vereinsmitgliedern vor, so ist z.B. Bernhard Pütter dem Verein schon 60 Jahre treu.

Mit dem Leitspruch „Wanderst du, brauche nicht nur deine Füße, sondern auch Augen, Kopf und Herz“ wurde auf der Mitgliederversammlung auch der neue Terminplan vorgestellt. Besonders hervorzuheben ist hier das Familien-Erlebnis-Wochenende vom 22. bis zum 25. Mai, für das Zimmer in der Jugendherberge direkt am Edersee reserviert wurden. Zu dem actionreichen Programm für Kids und Eltern stehen auf der Internetseite www.sgv-stockum.de die näheren Informationen und das Anmeldeformular zur Verfügung, ebenso der gesamte Terminplan 2015.

Nach einer Feedbackrunde schloss Burkhard Klute die Versammlung. Anschließend ließ man in gemütlicher Runde einige Ereignisse wie die Siebengebirgswanderung mit Wanderpapst Manuel Andrack beim Gebirgsfest Revue passieren.

EURE FAVORITEN