Hauptausschuss diskutiert Leerstand

Steht derzeit  leer: die Grundschule Westenfeld
Steht derzeit leer: die Grundschule Westenfeld
Foto: WP
Ein Antrag der FDP-Fraktion zu den Grundschulen in Westenfeld und Endorf wird am heutigen Dienstag im Haupt- und Finanzausschuss beraten.

Sundern..  Ein Antrag der FDP-Fraktion zu den Grundschulen in Westenfeld und Endorf wird am heutigen Dienstag im Haupt- und Finanzausschuss beraten. Schon im Februar hatten die Liberalen gefordert, die beiden Schulgebäude zur Verbesserung der Haushaltssituation zu veräußern. Im Antrag machen die Liberalen darauf aufmerksam, dass dabei vorrangig die laufenden Entwicklungen aus dem jeweiligen Ort zu berücksichtigen sind.

In Endorf werden am kommenden Samstag, 6. Juni, zwei Projekte (unsere Zeitung berichtete) vorgestellt. Dorothee Thiele (FDP) suchte im Bezug auf Westenfeld das Gespräch mit dem Caritas-Verband. Ortsvorsteher Herbert Laufmöller diskutierte ebenfalls eine Folgenutzung mit Vereinen und Verbänden und wollte insbesondere sicherstellen, dass Sunderns Vereine Zugriff auf das Gebäude haben. Der Knackpunkt blieb jedoch bei allen Gesprächen die Finanzierung von Energie, Wasser, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Verband prüft den Standort

Inzwischen prüft der Caritas-Verband die Nutzung als Standort für Wohngruppen und/oder den Werkstattbetrieb. Schwerpunkte könnten dort Arbeits- und Wohnangebote für behinderte Menschen sein. Ortsvorsteher Herbert Laufmöller begrüßt dies und hat sich bei einem Ortstermin für die lokalen Vereine und eien Nutzung stark gemacht.

Die Verwaltung schlägt in beiden Fällen ein Bieterverfahren vor.

EURE FAVORITEN