Hans-Werner Ehrenberg geht in den Bundestag

Hans-Werner Ehrenberg aus Sundern rückt für Christian Lindner in den Bundestag nach.
Hans-Werner Ehrenberg aus Sundern rückt für Christian Lindner in den Bundestag nach.
Foto: Niklas Thiemann
Hans-Werner Ehrenberg, Sunderns FDP-Vorsitzender, rückt in den Bundestag nach.

Sundern/Berlin.. Der Sunderner Pädagoge Hans-Werner Ehrenberg (59) wird in den Bundestag einziehen. Ehrenberg stand bei der Bundestagswahl im September 2009 auf Platz 23 der Reserveliste, die zog damals in einem spannenden Rennen bis Platz 20. Jetzt übernimmt der langjährige FDP-Vorsitzende von Sundern und Ratsherr der Liberalen den Platz von Christian Lindner, der sich nach dem Erfolg bei der Landtagswahl vor zwei Wochen nun komplett auf die Landespolitik konzentrieren will.

Ehrenberg zeigte sich gestern hoch erfreut über die Entwicklung. Die FDP hatte vor drei Jahren 17,2 Prozent in Sundern geholt.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen