Beim Schneeschippen kommen Diebe und klauen Ring und Bargeld aus Wohnung

Beim Schneeschippen einer Frau in Langscheid kamen die Diebe ins Haus. Sie klauten einen Ring und Bargeld.
Beim Schneeschippen einer Frau in Langscheid kamen die Diebe ins Haus. Sie klauten einen Ring und Bargeld.
Foto: Irmine Skelnik
Ganz dreiste Diebe waren in Langscheid unterwegs: Während eine Frau vor ihrem Haus Schnee schippte, stahlen Unbekannte einen Ring und Bargeld aus der Wohnung. Als die Bewohnerin wieder zurückkehrte, bemerkte sie sofort das weit offenstehende Küchenfenster und frische Fußspuren vor dem Fenster im Garten.

Langscheid.. Sie ging sofort zu einem 85-jährigen Hausbewohner. Der hatte wenige Minuten zuvor eine Person in seiner Wohnung gesehen, die er aber für einen Verwandten gehalten habe. Als er sie ansprach, sei diese aus der Wohnung gerannt. Bei einer Suche im gesamten Haus zeigte sich dann, dass Ring und Bargeld weg waren.

Während der Tatzeit (12.45 bis 13 Uhr am Dienstag) beobachtete die Frau zwei Pkw, die sich im Umfeld aufhielten: Bei einem handelt es sich um ein gelbes Auto, vermutlich einen Renault Twingo. Daneben hielt sich ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann mit südländischem Äußeren auf, der einen grau-weißen Winterpullover getragen haben soll.

Ein Fluchtwagen der Täter mit MK-Kennzeichen

Der Mann kam der Zeugin im Nachhinein verdächtig vor, da er sich auffällig umschaute. Das zweite Auto konnte lediglich als grauer Kleinwagen aus dem Märkischen Kreis (MK) beschrieben werden. Die Person, die der 85-jährige Bewohner in seinen Räumen gesehen hatte, soll nach dessen Angaben ebenfalls einen grau-weißen Winterpullover getragen haben.

Hinweise zu den beiden Pkw oder dem Mann im Pullover erbittet die Polizei unter 02933-90200.

 
 

EURE FAVORITEN