Oberhausen

Flammen schlagen aus dem Fenster: Feuerwehr rettet Bewohner bei Wohnungsbrand in Oberhausen über die Drehleiter

Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt.
Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt.
Foto: Feuerwehr Oberhausen

Oberhausen. Am Sonntagabend hat ein aufgeregter Anwohner bei der Feuerwehr in Oberhausen angerufen: in der Nachbarwohnung in der Glockenstraße brenne es, berichtete er.

Flammen schlugen in Oberhausen aus dem Fenster

Da es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 16 Wohnungen handelte, fuhren die Einsatzkräfte mit zwei Löschzügen zum Einsatzort. Schon als sie ankamen, schlugen die Flammen aus dem Fenster des zweiten Stockwerks.

------------------------------------

• Mehr Themen:

99 Cent pro Liter: Tankstelle löst mit Billigsprit Chaos aus

Nach 33 Jahren: So starb Hans Beimer in der „Lindenstraße“

• Top-News des Tages:

Riesen-Wasserrutsche: Neuer Weltrekord in Duisburg aufgestellt! So schnell rutschte der neue Weltmeister

Junge (10) missbraucht Mitschüler: Kinder fliegen von Schule

-------------------------------------

Mehrere Bewohner hatten sich schon ins Freie gerettet. Die Feuerwehr musste zudem zwei Personen über die Drehleiter aus dem Gebäude holen. Auch öffneten die Feuerwehrmänner gewaltsam mehrere Wohnungstüren, weil nicht klar war, ob sich noch Bewohner in ihrer Wohnung aufhielten. Das war aber nicht der Fall.

Niemand wurde verletzt

Bei dem anderthalbstündigen Einsatz der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Alle Menschen konnten rechtzeitig das Haus verlassen, teilte die Feuerwehr mit. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen