Oberhausen

Wie gemein! Räuber-Trio überfällt gehbehinderten Mann (59) am Stadttheater Oberhausen

Die Räuber überfielen den Mann auf Höhe des Stadttheaters Oberhausen. (Archivbild)
Die Räuber überfielen den Mann auf Höhe des Stadttheaters Oberhausen. (Archivbild)
Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Oberhausen. Gemeiner Überfall in Oberhausen am Freitagnachmittag: Ein stark gehbehinderter Mann telefonierte an der Ebertstraße (Höhe Stadttheater).

Plötzlich hielt ein unbekannter Mann den 59-Jährigen am Arm fest und riss ihm das Handy aus der Hand. Zusammen mit zwei weiteren Männern flüchtete der Räuber in den Grillopark.

Hast du den Raub beobachtet?

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Alle drei Täter sollen schwarzhaarig sein, mit dunklem Teint, zwischen 25 und 30 Jahren alt, schlank und etwa 1,80 Meter groß.

Der Haupttäter trug laut Polizei eine schwarze Kapuzenlederjacke, einer seiner Komplizen eine schwarze Lederjacke.

Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bitte unter der Telefonnummer 0208 8260 oder per E-Mail: poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

(lin)

Weitere Themen:

Vermisste in Oberhausen: Hast du dieses Mädchen gesehen?

Angeber (20) macht 'ne Riesenshow vor der „Zeche“ - und driftet direkt in eine Polizeikontrolle

So süß! Koala-Baby auf Entdeckungsreise in Duisburg

 
 

EURE FAVORITEN