Urgesteine des Elektro spielen in der Arena

Vier Shows spielt die Elektro-Gruppe „The Prodigy“ in Deutschland, die einzige in NRW am 6. November in der König-Pilsener-Arena.

Mit weltweit über 20 Millionen verkauften Alben sind „The Prodigy“ Stars der britischen Clubkultur. Ihre Mischung aus Techno, Rave, Big Beat, Jungle, Drum’n’Bass, Acid House, Punk und elektronischem Hardcore findet seit mehr als 20 Jahren szeneübergreifend Millionen von Fans.

Am 27. März meldete sich das britische Trio eindrucksvoll mit seinem aktuellen Studioalbum „The Day Is My Enemy“ zurück, das prompt die internationalen Hitlisten aufmischte. Nach auserkauften Hallenshows im Frühjahr und Headliner-Auftritten bei den Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ kehren „The Prodigy“ vom 6. bis 10. November für vier Shows in Oberhausen, Hamburg, München und Frankfurt noch einmal zurück.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 29. Mai, ab 10.30 Uhr. Die Karten gibt es an den bekannten Verkaufsstellen und im Leserladen dieser Zeitung an der Helmholzstraße 30.

EURE FAVORITEN