Oberhausen

Horror-Crash in Oberhausen: Autos fahren ineinander und kommen aus dem Schleudern nicht mehr heraus

Ein schwerer Unfall ist am Sonntagmorgen in Oberhausen passiert. (Symbolbild)
Ein schwerer Unfall ist am Sonntagmorgen in Oberhausen passiert. (Symbolbild)

Oberhausen. Unglaubliche Unfall-Szenen am Sonntagmorgen in Oberhausen: Eine Frau (28) aus Wuppertal fuhr gegen 7.10 Uhr auf der Duisburger Straße in den Wagen eines Oberhauseners (22).

Dieser Crash brachte beide Autos ins Schleudern. Gemeinsam krachten sie erst gegen mehrere geparkte Autos eines KFZ-Händlers, dann gegen eine Mauer, zwei Altkleidercontainer und das Einfahrtschild eines Supermarktes.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Oberhausen:

Vorsicht, Trickbetrüger: Die Polizei warnt aktuell vor dieser Masche!

Schlimmer Unfall in Oberhausen: Senior (86) fährt über rote Ampel – zwei Menschen schwer verletzt

• Top-News des Tages:

Vermummte jagen in Chemnitz Flüchtling und prügeln ihn

Essen Original und NRW-Tag: Veranstalter des Festivals und Polizei ziehen diese Zwischenbilanz

-------------------------------------

Insgesamt verletzten sich bei dem Unfall drei Personen leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 60.000 Euro.

Schwerer Unfall in Oberhausen: Fahrerin hatte Alkohol getrunken

Die Wuppertalerin war alkoholisiert. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein ist sie jetzt erst einmal los.

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt jetzt die Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Hast du den Verkehrsunfall beobachtet? Dann melde dich bitte beim Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter 0208 - 8260, oder per E-Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN