Veröffentlicht inOberhausen

Sorge um vermissten Oberhausener Stefan K. (35) wächst – Polizeisuche mit Hubschraubern und Hunden

oberhausen-stefan-k.jpg
Foto: dpa/Polizei/Montage: Der Westen
  • Der Oberhausener Stefan K. wird seit Sonntag vermisst
  • Intensive Suchmaßnahmen der Polizei
  • Sorge um den jungen Mann wächst

Oberhausen. 

Was ist mit dem Oberhausener Stefan K. (35) passiert? Der junge Mann wird seit Sonntagmorgen vermisst. Da verabschiedete er sich nach einer Weihnachtsfeier in der Düsseldorfer Altstadt von seinen Arbeitskollegen.

Die Sorge um die Gesundheit des Oberhauseners wird derweil immer größer. Schon am Mittwoch durchsuchte die Polizei das Becken sowie das Gelände des Düsseldorfer Hafens – ohne Ergebnis.

Suche nach Stefan K. mit Hunden und Hubschraubern

Eine Hubschrauberstaffel überflog die angrenzenden Grundstücke auf der Suche nach Hinweisen. Auch eine leerstehende Papierfabrik an der Fringsstraße wurde untersucht. Dabei waren auch Spürhunde im Einsatz.

————————————-

• Mehr Themen:

Emotionale Nachricht an heldenhaften Busfahrer, ein verschwundener Oberhausener und ein schwerer Unfall auf der A2 – diese Themen haben Oberhausen diese Woche besonders bewegt

Unfall an Bahnübergang: Strecke zwischen Oberhausen und Dinslaken war gesperrt

Bluttat in Oberhausen: Polizei greift zu ungewöhnlichen Mitteln – und sucht nach diesem Zeugen

————————————-

Weil die Suche keinen Erfolg brachte, startete die Düsseldorfer Polizei zusammen mit Duisburger DIensthundeführern erneut eine Durchsuchung des alten Fabrikgeländes.

Polizei prüft weiterhin Hinweise

Auch 80 Beamte der Einsatzhundertschaft wurden hinzugezogen. Doch auch diese Suche blieb ohne Ergebnis. Aktuell prüft die Polizei zahlreiche Hinweise auf den Verbleib von Stefan K.

(fel)