Oberhausen

Schwerer Verkehrsunfall in Oberhausen: Frau (21) ist nicht angeschnallt und wird schwer verletzt

In Oberhausen wurde eine Frau (21) bei einem Unfall schwer verletzt.
In Oberhausen wurde eine Frau (21) bei einem Unfall schwer verletzt.
Foto: Justin Brosch

Oberhausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Oberhausen wurde eine Frau (21) am Dienstagabend schwer verletzt.

Sie krachte um 20.38 Uhr auf der Kreuzung Dorstener Straße/Teuteburger Straße/Holtener Straße mit ihrem Smart frontal in einen VW. Laut Polizei fuhr die 51-Jährige VW-Fahrerin zuvor mit ihrem Auto bei Rotlicht auf die Kreuzung.

Unfall in Oberhausen: Smart-Fahrerin (21) wohl nicht angeschnallt

Nach ersten Ermittlungen war die junge Smart-Fahrerin nicht angeschnallt. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Beifahrerin der verletzten 21-Jährigen blieb unverletzt, die VW-Fahrerin erlitt einen Schock. (pen/lin)

 
 

EURE FAVORITEN