Anzeige
Oberhausen

Räuberbande überfällt Obdachlosen in Essen und raubt ihn aus - Polizei sucht Zeugen

Die drei Unbekannten überfielen einen obdachlosen Mann. (Symbolbild)
Foto: imago/ Winfried Rothermel
Anzeige

Oberhausen. Am Mittwochmorgen überfielen drei Räuber einen Obdachlosen.

Der wohnungslose 57-Jährige war auf der Straße „Am Förderturm“ in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ihn im Bereich der Kurve zur Unterführung an der Concordiastraße drei Männer überholten.

Täter drehten die Arme nach hinten

Sie gingen an ihm vorbei, drehten sich dann jedoch und drehten ihm unvermittelt die Arme nach hinten, während einer der drei Räuber dem Obdachlosen die Geldbörse aus der Hose zog.

Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Fußballplatz an der Altenbergerstraße.

-------------------------------------

Anzeige

• Mehr Themen:

Kriminalität in Oberhausen sinkt - Polizei erklärt, warum sich Bürger dennoch unsicher fühlen

Im Centro immer noch der Renner: Was wurde eigentlich aus Pokémon Go?

Glück in einer Tasse – Bei „Luck in a Cup‟ in Oberhausen bekommst du eine gute Mahlzeit für die Seele

• Top-News des Tages:

Schrecklicher Angriff im Münsterland: Mann (19) rammt Polizisten Messer in den Bauch

Mann attackiert Edeka wegen Streits um Essener Tafel - so reagiert der Supermarkt

-------------------------------------

Hast du etwas gesehen?

Die drei Männer waren zwischen 30 und 35 Jahre alt, einer war um die 1,85 und die beiden anderen um die 1,75 Meter groß. Alle drei trugen Stoffmützen.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen: Hast du auf der Straße Am Förderturm oder der Concordiastraße die verdächtigen Personen gesehen oder kannst Hinweise auf deren Identität geben? Dann melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0208/ 8260 oder per Email an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Du kannst auch helfen, indem du diesen Beitrag teilst! (jgi)

Anzeige
Anzeige