Polizei sucht Verkehrsrowdys

Rücksichtslos rasten am Dienstag zwei Männer in einem blauen Fiesta durch Osterfeld und gefährdeten andere. Einer Streifenwagenbesatzung fiel der Kleinwagen gegen 16.20 Uhr auf, als der Fahrer verbotenerweise von der Vikarien- über die Bottroper auf die Osterfelder Straße abbog. Hinter der Brücke gaben die Polizisten dem etwa 20- bis 25-jährigen Fahrer Haltezeichen. Der wendete und fuhr halsbrecherisch über die Busspur vorbei an wartenden Autos zurück zur Bottroper Straße, über rote Ampeln, auf der Gegenfahrbahn an Verkehrsinseln vorbei und über Gehwege in Richtung Arminstraße. An der Kreuzung Armin-/Osterfelder-/Wittekindstraße rammte der Fiestafahrer einen VW Golf. Kurz darauf fanden die Polizisten den verlassenen Wagen auf der Werthfeldstraße. Das Kennzeichen war gestohlen, das Auto ist schon lange stillgelegt. Hinweise: 8260.

EURE FAVORITEN