Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Hilferuf! DARUM muss diese Katze dringend gefunden werden

OberhausenKatze.jpg
Oberhausen: Katze Honey ist seit Tagen verschwunden – ein Aspekt macht ihre Lage besonders dramatisch. Foto: Tierschutzverein Oberhausen

Dramatische Situation in Oberhausen!

Ein Tier ist plötzlich nicht mehr auffindbar – für die Besitzer ein schrecklicher Zustand. Denn Katze Honey befindet sich in einer besonders schwierigen Lage.

Oberhausen: Katze Honey verschwunden – darum muss sie schnell gefunden werden

Der Tierschutzverein Oberhausen hat den dringlichen Suchaufruf auf Facebook geteilt. Katze Honey ist bereits seit Samstag verschwunden. Sie ist im Stadtteil Bermensfeld entlaufen.

——————————-

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: der Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

——————————-

Dass Honey von alleine zurück kommt, scheint eher unwahrscheinlich. Denn das Tier humpelt nicht nur, sondern ist auch „leicht dement“, wie der Tierschutzverein angibt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch ein weiterer Punkt macht die Lage der Katze dramatisch, so braucht Honey regelmäßig Medikamente, die sie jetzt schon seit mindestens vier Tage nicht bekommen hat.

Oberhausen: Dringender Appell an Anwohner!

„Bitte schauen Sie in Garagen, Schuppen, Kellern, etc. nach, ob die Kleine dort versehentlich eingeschlossen wurde“, appelliert der Tierschutzverein Oberhausen auf Facebook.

———-

Mehr Nachrichten aus Oberhausen und der Region:

—————

Und tatsächlich könnte es bald Hoffnung für Honey geben. Unter dem Beitrag kommentiert eine Frau aus Oberhausen, eine Katze, die wie Honey aussieht, in ihrem Hinterhof gesehen zu haben. (kv)