Oberhausen

Oberhausen: Teenager verlässt Geburtstagsparty – plötzlich ist er bewusstlos

Oberhausen: Für einen Teenager endete der Abend unglücklich. (Symbolbild)
Oberhausen: Für einen Teenager endete der Abend unglücklich. (Symbolbild)
Foto: Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Oberhausen. Ein Teenager aus Oberhausen ist am Sonntag etwas Schlimmes widerfahren. Der 17-Jährige war im Stadtteil Osterfeld zu Gast auf einer Geburtstagsparty. Wenig später war er bewusstlos.

Jetzt hat sich auch die Polizei eingeschaltet.

Oberhausen: Teenager wird bewusstlos - dann kommt es noch schlimmer

Der Teenager verließ am Sonntagabend in Oberhausen eine Geburtstagsparty und wollte in Richtung eines Discounters gehen, wo er jedoch nie ankam. Gegen 20 Uhr lief er auf der Gildenstraße, als er plötzlich von hinten einen Schlag bekam. Dadurch wurde er offenbar bewusstlos.

--------------------------

Mehr News:

Karneval in NRW/Köln: Frau (20) aus Dortmund von Straßenbahn getötet ++ Corona-Fall an Rosenmontag

Bochum: 18-Jähriger feiert im Bermuda-Dreieck – zuhause sollte er nicht ankommen

Moers (NRW): Mutter stirbt nach illegalem Rennen – jetzt kommt raus, dass der Raser...

Düsseldorf: Dutzend Autos brennen am Abend – Polizei steht vor einem Rätsel

--------------------------

Dem Jugendlichen sollen schließlich Portemonnaie mit Bargeld sowie Ausweisdokumente geklaut worden sein, wie er später angab. Ein Zeuge half dem Teenager nach dem Raub und rief einen Rettungswagen. Dieser versorgte den 17-Jährigen anschließend.

Polizei ermittelt nun

Weil der Junge bewusstlos war, kann er keine Angaben zu der oder den mutmaßlichen Tätern machen, die ihn angriffen. Die Polizei ermittelt nun.

 
 

EURE FAVORITEN