Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Schüler auf Rad stößt mit Kleinkind zusammen – dessen Eltern rasten völlig aus

Polizei.jpg
In Erfurt ist es am Freitagabend zu einem kuriosen Überfall mit Fleischklopfer gekommen. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Fotostand

Oberhausen. 

Eskalation in Oberhausen! Hier stieß ein 13-jähriger Schüler beim Fahrradfahren mit einem Kleinkind zusammen.

Es passierte nichts, dem Kind geht es gut. Doch die Eltern rasteten komplett aus und begannen den Jungen aus Oberhausen zu schlagen.

Oberhausen: Junger Fahrradfahrer stößt mit Kind zusammen – Eltern rasten aus

Der Vorfall in Oberhausen ereignete sich am 23. September gegen 16 Uhr, als ein 13-jähriger Schüler mit dem Fahrrad die Marktstraße entlangfuhr. Ungefähr auf Höhe der Hausnummer 67 bremste er vor einem Bekleidungsgeschäft und stieß dabei mit einem Kleinkind zusammen.

———————–

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

———————–

Dem Vierjährigen passierte dabei nichts, doch dann tauchte plötzlich der Vater auf und rastete komplett aus. Er fing an zu schreien und schlug dem Jungen mehrmals ins Gesicht. Als dann auch noch die Mutter des Kleinkindes dazukam, spuckten sie und ihr Mann dem Schüler auch noch ins Gesicht.

Oberhausen: Die Situation droht zu eskalieren

Als zwei Männer zur Hilfe eilten, drohte die Situation zu eskalieren. Der Vater des Kindes wollte sich nicht beruhigen lassen wurde immer aggressiver. Es kam beinahe zu einer Schlägerei. Da lief der Schüler zur Polizeiwache und meldete den Vorfall.

————

Mehr Meldungen aus Oberhausen:

Centro Oberhausen: Große Veränderung! Einige Kunden wollen DAS nicht wahrhaben: „Furchtbar“

Oberhausen: Polizei stoppt E-Scooter-Fahrer, weil er einen Fehler macht – viele haben es nicht auf dem Schirm

Centro Oberhausen: Beliebtes Geschäft zieht um – doch es verschwindet nicht komplett

————

Seinen Beschreibungen zur Folge handelte es sich bei dem aggressiven Vater um eine circa 45-jährigen kleinen Mann dünner Statur mit kurzen grauen Haaren und einem vernarbten Gesicht. Er trug eine Jeans und eine dunkle Jacke. Seine Frau soll etwa gleich alt und ebenfalls klein, aber fülliger gewesen sein. Das blondgefärbte Haar mit dunklem Ansatz trug sie in einem Dutt, dazu ein rosafarbenes T-Shirt und einen grauen Mantel.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls. Wenn du Hinweise zum Tathergang oder zur Identität der Eltern hast, dann wende dich bitte per Telefon unter der Nummer 0208 826 0 oder per Mail unter poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de an die Polizei Oberhausen. (mbo)