Oberhausen

Oberhausen: Pizzabote möchte nur Essen ausliefern – dann wird es brutal

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. Damit hatte ein Pizza-Bote in Oberhausen sicher nicht gerechnet!

Eigentlich wollte ein 25-jähriger Pizzabote am frühen Dienstagmorgen (29. Juni) nur eine Lieferung in Oberhausen in der Rudolfstraße zustellen. Doch dann wurde er brutal überfallen. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen.

Oberhausen: Pizzabote wird brutal überfallen

Auf dem Weg zu dem Haus wurde der Pizzabote gegen 2:20 Uhr von einem Mann angesprochen – dieser Schlug völlig unerwartet zu! Der Angegriffene flüchtete, der Angreifer lief hinterher.

+++ Oberhausen: Frohe Kunde für Eltern! Stadt teilt jetzt DAS mit +++

Dann kam es zu einer regelrechten Verfolgungsjagd: Der unbekannte Täter verfolgte den Pizzaboten über mehrere Straßen. Dann gelangten sie wieder zurück zum Tatort auf der Rudolfstraße, wo der graue Opel Crossland des Pizzaboten stand.

Oberhausen: Verfolgungsjagd über mehrere Straßen

Der Angreifer öffnete den Wagen, stahl die Geldbörse und flüchtete. Dieses Mal verfolgte ihn der Bestohlene in Richtung Mellinghofer Straße und weiter Richtung Knappenstraße. Hier verlor sich allerdings die Spur des brutalen Angreifers.

-----------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: der Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

----------------

Als eine alarmierte Streifenwagenbesatzung den Sachverhalt aufnahm, rief ihnen ein unbekannter Autofahrer im Vorbeifahren zu, dass er gerade zwei rennende Personen gesehen habe. Dann fuhr er weiter.

Oberhausen: Kannst du Hinweise zu dem Täter geben?

Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen. Hast du am Dienstagmorgen (29. Juni) gegen 2:20 Uhr verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Rudolfstraße/Bermensfeld/Knappenstraße gemacht oder hast du die Tat sowie die anschließende Verfolgung beobachtet?

---------------

Weitere Nachrichten aus Oberhausen:

Oberhausen: Anwohnerin geht spazieren und ist total überrascht, als sie DAS sieht – „Muss ich jetzt eine Machete mitnehmen?“

Centro Oberhausen: So geht es mit der Neuen Mitte weiter

Oberhausen: Einbrecher unterwegs! In DIESER Gegend schlagen sie am häufigsten zu

------------------

Oder kannst du Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des schlanken, etwa 185 cm großen, dunkelhäutigen Täters geben? Die Ermittler bitten auch den oben beschriebenen Autofahrer (Hinweisgeber) sich zu melden!

Wenn du helfen kannst, dann melde dich unter der Telefonnummer 0208/8260 oder per E-Mail unter Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de. (cf)