Oberhausen

Oberhausen: Als Fußgänger DAS in der Emscher schwimmen sehen, alarmieren sie sofort den Notruf

Oberhausen: Mehrere Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr suchten  in der Emscher nach einer Leiche. (Rene Anhuth / ANC-NEWS)
Oberhausen: Mehrere Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr suchten in der Emscher nach einer Leiche. (Rene Anhuth / ANC-NEWS)
Foto: Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Oberhausen. Schock-Fund in Oberhausen! Polizei und Feuerwehr sind am Dienstagmittag an die Emscher in Oberhausen gerufen worden, weil Passanten dort offenbar eine Leiche entdeckt hatten. Doch das sollte sich zum Glück als Falschmeldung entpuppen.

Oberhausen: Fußgänger sehen etwas in der Emscher schwimmen und wählen den Notruf

Daraufhin suchte die Polizei mit zehn Feuerwehrleuten nach einem verdächtigen Gegenstand in dem Fluss an der Königstraße. Gefunden haben die Einsatzkräfte in Oberhausen aber nichts Wichtiges, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte.

Nach DER WESTEN-Information zogen die Rettungskräfte schlussendlich einen Teppich aus dem Wasser. Dies wollte die Polizei aber weder bestätigen noch dementieren.

----------------------

Mehr News:

Oberhausen: Blutverschmierter Mann (23) schlägt Auto schrottreif – Polizei geht drastischen Schritt

Oberhausen: Polizei stoppt Autofahrer – doch DAMIT hätten die Beamten nicht gerechnet

Oberhausen: Polizei wird zu Messerstecherei gerufen – doch es geht um etwas ganz anderes

----------------------

Zwei Stunden im Einsatz

Nach circa zwei Stunden war der Einsatz gegen 14 Uhr beendet. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN