Oberhausen

Oberhausen: Dreiste Aktion auf offener Straße – sie macht einfach nur wütend

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

2021 ist die Kriminalität zum sechsten Mal in Folge gesunken. Hat die Polizei immer weniger zu tun?

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. Ärger in Oberhausen!

Dort hat die dreiste Aktion von bisher Unbekannten für Aufsehen gesorgt. Die Polizei in Oberhausen sucht jetzt nach den Unruhestiftern.

Oberhausen: Polizei erlebt skurrilen Einsatz

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Polizei zu einem kuriosen Einsatz gerufen. Gegen 03.20 Uhr haben bisher Unbekannte einen Hydranten für Trinkwasser gesprengt.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, wurden sie von einer zehn Meter hohen Fontäne überrascht.

----------------------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • Der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • Knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • Trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

----------------------------------

Kurze Zeit später haben Kräfte der Berufsfeuerwehr Oberhausen den Hydranten wieder verschlossen. Dennoch sei viel Trinkwasser verloren gegangen.

Ein Augenzeuge will zur Tatzeit drei Jugendliche auf der Straße gesehen haben. Die jungen Männer sollen sich dort mit zwei Fahrzeugen (dunkler BMW der '2er Reihe' und einem 'MINI') aufgehalten haben.

----------------------------------

Weitere News aus Oberhausen:

----------------------------------

Oberhausen: Suche nach den Unbekannten läuft

„Dass man sich eine Erfrischung im kühlen Nass sucht, ist bei dem derzeitigen Wetter – selbst in der Nacht – mehr als verständlich. Doch die Verschwendung von wertvollem Trinkwasser aus 'Jux' ist ziemlich uncool“, so die Polizei. Die Beamten sind weiterhin auf der Suche nach den Unruhestiftern. (neb)