Oberhausen

Oberhausen: Streit vor Turbinenhalle eskaliert – Mann (21) mit Messerstich verletzt

In Oberhausen wurden am Samstagmorgen ein 21-Jähriger mit einem Messer angegriffen. (Symbolfoto)
In Oberhausen wurden am Samstagmorgen ein 21-Jähriger mit einem Messer angegriffen. (Symbolfoto)
Foto: imago images / localpic

Oberhausen. Am frühen Samstagmorgen sind in Oberhausen mehrere Personen aneinandergeraten. Dabei wurde ein Mann (21) mit einem Messer verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen.

Nach Informationen der Polizei Oberhausen, kam es gegen 5.30 Uhr in der Nähe der Turbinenhalle zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen und Heranwachsenden.

Oberhausen: Junger Mann will Streit schlichten – plötzlich sticht einer zu

Der 21-Jährige wollte den Streit offenbar schlichten. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde er allerdings mit einem Messer verletzt. Der gerufene Rettungsdienst versorgte ihn noch vor Ort, danach wurde er aber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Glücklicherweise bestand für ihn keine Lebensgefahr. Erste Zeugenberichte sprachen noch an dem Abend von einem jungen Mann, der an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein soll.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Greta Thunberg: Foto zeigt dramatische Entwicklung

Kriminalpsychologin Lydia Benecke im DER WESTEN-Interview über gefährlichen Sadismus – „DAS ist sicher traumatisch“

• Top-News des Tages:

Fridays for Future: Kachelmann macht klare Ansage – Entwicklungen „umgelogen“

Whatsapp: Achtung! Änderung für etliche Smartphones – diese Nutzer sind betroffen

-------------------------------------

Polizei sucht nach Zeugen

Tatsächlich konnten die Beamten wenig später einen 17 Jahre alten, verletzten Verdächtigen anhalten. Dieser bestritt die Tat allerdings. Zu den genauen Tatumständen ist bisher nicht mehr mehr bekannt.

Deshalb sucht die Polizei Oberhausen jetzt weitere Zeugen, die Angaben zu dem Streit, den Beteiligten oder der Tat machen können. Falls du etwas gesehen hast, nimmt die Polizei Hinweise unter der 0208/826-0 entgegen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN