Oberhausen

Oberhausen: Mann kracht ungebremst mit Auto gegen Hauswand

Foto: Feuerwehr

Oberhausen. Schlimmer Unfall am Mittwochnachmittag in Oberhausen: Ein 75 jahre alter Mann krachte ungebremst mit seinem Wagen frontal gegen eine Hauswand.

Der Mann hatte zuvor auf dem Postweg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er wurde schwer verletzt.

Unfall in Oberhausen: Feuerwehr sichert Auto mit Seilwinde

Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Menschen auf dem Gehweg, die hätten verletzt werden können.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Freibier in Kapsel: Übernachten in Japans Mini-Hotelzimmern

Kinder werden gemobbt – Jens Büchner geht gegen Hater vor

• Top-News des Tages:

Mordprozess Höxter: Anklage fordert lebenslange Haftstrafen

Unwetter mit Starkregen über Duisburg: Dach eines Discounters im Mercator-Center stürzt ein, „Real“ überflutet

-------------------------------------

Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten das Auto mit einer Seilwinde, anschließend untersuchte eine Notärztin den Mann. Nachdem ein weiteres in der Nähe geparktes Fahrzeug versetzt wurde, konnte er aus dem Fahrzeug befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden.

An dem Haus, gegen das der 75-Jährige gekracht war, entstand ein erheblicher Schaden im Eingangsbereich.

Die Unfallursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen