Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Kinder aus Afghanistan landen im Ruhrgebiet – so schrecklich ist ihr Schicksal

Kinder aus Afghanistan.jpg
Am Freitag sind sie in Düsseldorf gelandet: 27 Kinder werden nun im Friedensdorf in Oberhausen versorgt. Foto: André Hirtz / FUNKE Foto Services

Oberhausen. 

Am Freitag ist in Oberhausen etwas geglückt, was seit August für viel Nervosität und Anspannung gesorgt hat.

Denn am letzten Wochentag kamen in Oberhausen 27 verletzte Mädchen und Jungen aus Kabul an, die nun in Deutschland behandelt werden können. Ihre Schicksale sind herzzerreißend und machen fassungslos.

Oberhausen: Taliban ließen verletzte Kinder nach Deutschland ausreisen

Geplant war die Ausreise der Kinder bereits für August. Doch aufgrund der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist es zu Verzögerungen gekommen. Schließlich hätten die neuen Machthaber zugestimmt, die Kinder nach Deutschland ausreisen zu lassen, wo man sich nun um die Wunden und Verletzungen kümmern würde, wie der WDR berichtet.

———————————————————–

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

———————————————————–

++++ Oberhausen: Polizei geht gegen Clan-Kriminalität vor – 18-Jähriger rastet aus ++++

Oberhausen: Kinder weinten vor Schmerzen

Viele Kinder hätten bereits während des Flugs aufgrund von Schmerzen geweint. Einige von ihnen mussten nach der Ankunft am Flughafen in Düsseldorf aus dem Flugzeug getragen werden, da sie so verletzt sind, dass sie nicht laufen können.

„Laut der Helfer sind die Kinder schlechter versorgt und ernährt als sonst. Es sei deutlich, dass sich die Bedingungen in Afghanistan verschlechtert haben. Vielen war die Erleichterung, jetzt in Deutschland zu sein, anzumerken“, so der WDR.

———————————————————–

Mehr Oberhausen-Themen:

Oberhausen: Frau bekommt seltsamen Anruf von der „Polizei“ – jetzt warnt sie andere

Oberhausen: Auto-Poser sorgen für Ärger – Polizei greift ein

Oberhausen: Trinkwasser verfärbt? DAS musst du ab nächster Woche beachten!

———————————————————–

Oberhausen: Kinder seien schlecht versorgt worden

Bei den Verletzungen handelt es sich beispielsweise um Verbrennungen vom Kochen oder auch Knochenentzündungen „durch unzureichend behandelte Wunden“, so der WDR.

++++ Oberhausen: Senioren geraten ins Visier von Betrügern – so organisiert gehen die Täter vor ++++

Auch wenn die Helfer permanent unter Überwachung standen, habe am Ende alles geklappt. Die Kinder befinden sich nun im Friedensdorf in Oberhausen. (ali)