Oberhausen

Oberhausen ist deine Hood? Aufgepasst: Mit diesen Events gibt die Stadt in diesem Jahr noch mal alles

Oberhausen bei Nacht
Oberhausen bei Nacht
Foto: imago/blickwinkel
Was wir bereits wissen
  • Auch in Oberhausen geht zum Jahresende noch so einiges
  • Wir haben ein paar Geheimtipps für dich rausgekramt
  • Auf dich warten Konzerte, eine große Ausstellung und ein Street Food Market

Oberhausen. Ein Blick auf den Kalender verrät's: Der Countdown läuft! Das Jahr hat nur noch knapp anderthalb Monate.

Das heißt für dich, anderthalb Monate Zeit, um noch mal das Beste aus 2016 rauszuholen.

Hol dir jetzt alle News - derwesten.de/live

In Oberhausen geht auf jeden Fall noch so einiges. Wir haben für dich die besten Highlights zum Jahresende abgecheckt.

Mit Tarzan durch den Dschungel

Auf jeden Fall ein dickes Highlight zum Ende des Jahres: „Das Phantom der Oper“ geht - „Tarzan“ kommt. Im Metronom Theater kannst du ab sofort Alexander Klaws dabei beobachten, wie er zu Phil Collins' Musik von Liane zu Liane schwingt. Und als ob das nicht schon geil genug wäre, spielt dir das Musical auch noch anderweitig gut in die Karten: Jetzt hast du nämlich endlich ein Weihnachtsgeschenk für Muttern!

Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss

... und in diesem Zusammenhang kannst du einfach gar nicht anders, als am 28. November einen Abstecher in die König-Pilsener-Arena zu machen. Erst haben sie mit ihrem neuen Album „Advanced Chemistry“ auf Platz Eins der Charts gethront, jetzt kommen die Beginner in deine City, nach Oberhausen! Also lern schon mal die Hits der Hip-Hop-Legende um Jan Delay auswendig und auf geht's.

Btw: Bis Ende Dezember sind noch andere fette Acts in der König-Pilsener-Arena am Start - zum Beispiel der erfolgreichste DJ Deutschlands: Robin Schulz. Wie cool ist das bitte?

Du kannst von Konzerten nicht genug kriegen?

Du kannst dich freuen: In der Turbinenhalle sind dieses Jahr noch einige Konzerte geplant. Falls du typischer Malle-Tourist bist und „Ein Bett im Kornfeld“ noch immer in deiner Playlist ist, dann kreuz dir den 25. November dick und fett im Kalender an: Jürgen Drews und Band live in concert. Du bist mehr so für deutsche Singer/Songwriter-Mukke? Fantastisch. Mark Forster gibt sich am am 5. Dezember die Ehre. Sonst noch so da: Gregor Meyle, J.B.O und Lukas Rieger.

„Wunder der Natur“ im Gasometer

Seit März präsentiert der Gasometer die Ausstellung „Wunder der Natur“. Und du hast es wahrscheinlich noch nicht geschafft, mal vorbeizuschauen, oder? Solltest du auf jeden Fall noch tun. Ist ein ganz schön großes Ding für Oberhausen. Bildgewaltig wird das Leben von Tieren und Pflanzen gefeiert und nur mal so nen Fakt am Rande: Im Innenraum schwebt ne 20 Meter große Erdkugel, die dir nen gigantischen Blick auf die Welt ermöglicht!

Trink dich durch die Glühweinstände

Im Winter gibt's ja wohl nix besseres, als den Weihnachtsmarkt, oder? Wenn du auch so ein Weihnachtsfreund bist, dann wird dich Oberhausen sehr sehr glücklich machen. Gleich mehrere Weihnachtsmärkte warten da auf dich - und: Der Weihnachtswald in der Innenstadt. Hier kriegst du eine Übersicht.

... oder futter dich durch den Street Food Markt!

Und zwar am 26. und 27. November. Am Zentrum Altenberg in Oberhausen gibt's dann wieder nen richtigen Food Porn. Und egal ob du vegetarisch bist, dich vegan ernährst oder total auf Fleisch abfährst - solange du auf Essen stehst, ist der Markt dein Event! Weitere Infos kriegst du hier.

Wir haben noch irgendein geiles Event vergessen? Dann schick uns fix ne Mail an derwesten@derwesten.de.

Das musst du auch unbedingt lesen:

So spannend waren die letzten Rot-Weißen-Derbys zwischen Essen und Oberhausen - hast du sie miterlebt?

22 Gründe, warum Oberhausen einfach nur fürchterlich ist

Glühwein und Punsch: Diese Weihnachtsmärkte in Oberhausen musst du besuchen

 
 

EURE FAVORITEN