Oberhausen: Stadt schließt ausgerechnet jetzt Schwimmbäder – der Grund macht fassungslos

Die besten Wasserspielplätze im Revier

Die besten Wasserspielplätze im Revier

Planschen, matschen und erfrischen: Auf den besten Wasserspielplätzen im Revier ist Spaß garantiert

Beschreibung anzeigen

Es ist Sommer! Der perfekte Zeitpunkt also, um in Oberhausen, Dortmund und anderen Städten im Ruhrgebiet das Schwimmbad zu besuchen. Wenn denn das Wetter mitspielt… und die Servicebetriebe Oberhausen.

Die haben jetzt in Oberhausen nämlich die Schwimmbäder erst einmal geschlossen. Der Sommer scheint hier nicht als die perfekte Schwimm-, sondern eher als Umbau-Saison zu gelten.

Oberhausen: Hallenbad schließt mitten in den Sommerferien

Wie die WAZ schreibt, ist so etwa ab Montag, dem 10. Juli, im Hallenbad Sterkrade erst einmal Schluss mit der Planscherei. Für zwei Wochen bleibt das Bad wegen Reinigungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen.

+++Johnny Depp in Oberhausen: Termin steht fest! Hollywood-Star kommt ins Ruhrgebiet+++

So werden nicht nur die Becken gründlich gereinigt, sondern auch die Umkleiden und Duschbereich saniert sowie Malerarbeiten im Bad vorgenommen.

Oberhausen: Aquapark sei gute Alternative

In den Augen der Servicebetriebe Oberhausen gibt es in Sachen Schwimmspaß aber einen guten Plan B. „Bei schönem Wetter stellt der Aquapark als Freibad mehr als eine Alternative dar“, erklären sie.

---------------------------------------------

Mehr über Oberhausen:

---------------------------------------------

Nur wurde der schon zu Saisonbeginn nicht mehr Herr des Besucheransturms und ließ kurzfristig keine Badegäste mehr rein. Der Frust war bei vielen vorprogrammiert (DER WESTEN berichtete >>>).

Oberhausen: Weiteres Bad wird kurzzeitig geschlossen

Jetzt wo ein geschlossenes Bad in Oberhausen hinzukommt, wird sich die Situation an heißen Tag sicherlich nicht entspannen, sondern eher verschärfen.

Ein anderes Bad wird in dem Zeitraum nämlich auch wegen Umbauarbeiten geschlossen. Um welches es sich handelt, liest du bei der WAZ.

Notfall am Centro Oberhausen! 20 Menschen mussten aus dem Riesenrad gerettet werden. Warum dennoch alles nur halb so dramatisch war, liest du hier>>>