Noch nie einen Führerschein besessen

Der 27 Jahre alte Fahrer, den die Polizei in Oberhausen stoppte, hatte keinen Führerschein. Foto: Uwe Schaffmeister
Der 27 Jahre alte Fahrer, den die Polizei in Oberhausen stoppte, hatte keinen Führerschein. Foto: Uwe Schaffmeister
Foto: UWE SCHAFFMEISTER

Oberhausen.. Polizeibeamte wollten am Dienstag einen VW-Fahrer auf einen Verkehrsverstoß aufmerksam machen und hielten ihn daher auf der Friedrichstraße an. Als die Beamten die Papiere überprüfen wollten, stellte sich heraus, dass der 27-jährige Mann überhaupt keinen gültigen Führerschein besitzt.

Er gab an, sich das Auto ohne Wissen des Fahrzeughalters ausgeliehen zu haben. Zur Überraschung der Polizisten gab er schließlich zu, noch nie einen Führerschein besessen zu haben. Die Weiterfahrt wurde natürlich untersagt, eine saftige Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis war fällig.

EURE FAVORITEN