Veröffentlicht inOberhausen

Nach Rücktritt des Chefs: Jetzt hat die Luise-Albertz-Halle zwei neue Geschäftsführer

AfD Oberhausen.jpg
Foto: Linda Schreiber
  • Nach dem Landesparteitag der AfD in Oberhausen trat der Geschäftsführer der Stadthalle zurück
  • Jetzt sollen zwei neue das Amt übernehmen

Oberhausen. 

Nachdem die AfD ihren Parteitag in Oberhausen in der Luise-Albertz-Halle abhalten konnte

, trat der Geschäftsführer der Stadthalle Hartmut Schmidt zurück. Jetzt signalisieren laut Detlef Sprenger und Klaus Lerch ihre Bereitschaft den Posten zu übernehmen.

Klaus Lerch ist Geschäftsführer des Technologiezentrums (TZU). Detlef Sprenger ist kaufmännischer Leiter der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT). Beide sollen die Geschäftsführung nebenamtlich übernehmen, ohne extra Bezüge.

Das kündigte der Oberbürgermeister Daniel Schranz am Montag den Mitgliedern des Hauptausschusses an. Der Aufsichtsrat der Stadthalle muss zustimmen.

Weitere Nachrichten:

Mysteriöser Fall aus Oberhausen: Schwerverletzte Frau (20) lag auf der Straße – das steckt dahinter

Du hast Bock, mal wieder Kind zu sein? Dann kannst du in Oberhausen an einem Freitagabend mit Lego spielen

Betrunkener (61) fährt in Oberhausen in ein geparktes Auto und verletzt eine Frau schwer