Oberhausen

Musical-Schock im Ruhrgebiet: Stage Entertainment stellt Kult-Shows in diesen Städten ein!

Das Metronom-Theater in Oberhausen schließt 2020 seine Tore für den Musical-Betrieb.
Das Metronom-Theater in Oberhausen schließt 2020 seine Tore für den Musical-Betrieb.
Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Oberhausen. Musical-Aus in Oberhausen und Essen!

Stage Entertainment wird im Metronom-Theater in Oberhausen im nächsten Jahr den Spielbetrieb beenden. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Nach 15 Jahren und zwölf Produktionen wolle das Musical nach dem geplanten Ende von „Tanz der Vampire“ im März 2020 keine weitere Musical mehr aufführen.

Musical-Schock im Ruhrgebiet: Stage Entertainment stellt Kult-Shows ein

Als Grund nannte das Unternehmen, dass in Summe nicht genug Publikum die Musicals besuchten, um den Standort Oberhausen dauerhaft profitabel zu führen. „Die Besucherzahlen in Oberhausen haben sich in Summe als zu niedrig für ein dauerhaft profitables Live Entertainment Geschäft erwiesen. Als nicht subventioniertes Privattheaterunternehmen konkurrieren wir im Ruhrgebiet mit einer der dichtesten Kultur- und Theaterlandschaften Deutschlands“, so Geschäftsführerin Uschi Neuss.

Von dem Schritt sind 88 Mitarbeiter in Oberhausen betroffen. Insgesamt sieht das Unternehmen, dass neben Oberhausen in Hamburg, Stuttgart und Berlin Theater betreibt, ein steigendes Interesse an den Musicals. Vor allem Hamburg mit vier Stage-Theatern verzeichne steigende Besucherzahlen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.

Wie es mit dem Gebäude des Metronom-Theaters, dass sich im Eigentum von Stage Entertainment befindet, weitergeht, steht laut Unternehmen noch nicht fest.

----------------------

Mehr News:

Oberhausen: Blutverschmierter Mann (23) schlägt Auto schrottreif – Polizei geht drastischen Schritt

Oberhausen: Polizei stoppt Autofahrer – doch DAMIT hätten die Beamten nicht gerechnet

Oberhausen: Polizei wird zu Messerstecherei gerufen – doch es geht um etwas ganz anderes

----------------------

Auch Essener Colosseum-Theater zum Verkauf

Auch den Gebäudekomplex des Colosseum Theaters in Essen will das Unternehmen verkaufen. Seit 2010 betreibt Stage Entertainment als Eigentümer des historischen Ensembles, 1903 als “8. Mechanische Werkstatt” der Friedrich Krupp AG errichtet, eine Event Location. „Das außergewöhnliche Colosseum Theater zu betreiben, ist uns stets große Ehre und Freude gewesen“, so Neuss. „Allerdings besteht unser Kerngeschäft in der Produktion und dem Betrieb großer Ensuite Musicals und Shows. Daher reagieren wir positiv auf das aktuelle Marktinteresse am Erwerb der Immobilie.“

Der Verkaufsprozess des Colosseum-Theaters sei noch nicht abgeschlossen. Bis Juli 2020 sollen aber Konzerte und Tourneen wie geplant stattfinden.

 
 

EURE FAVORITEN