Oberhausen

Motorradfahrer in Oberhausen schwer verletzt: Statt zu helfen, beschleunigt der Unfallverursacher und flüchtet

Der Biker musste mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.
Der Biker musste mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.
Foto: Marcel Kusch / dpa

Oberhausen. Bei einem Unfall in Oberhausen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Gegen 19 Uhr übersah ein Autofahrer, der zunächst links abbiegen wollte, den Biker (50). Der stürzte und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Oberhausen: Autofahrer erwischt Biker und flüchtet

Der Unfallverursacher, ein dunkler Pkw mit Essener Kennzeichen, beschleunigte sein Wagen und flüchtete über die Straße Am Förderturm in Richtung Hauptbahnhof, ohne sich um den gestürzten Motorradfahrer zu kümmern.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Maskierte Männer und Ex-Freund stachen mit Messer auf sie ein: Jetzt spricht die schwangere Duisburgerin (17)

Duisburg: Kindergarten-Praktikant (14) zieht sich vor Mädchen (5) aus – und fordert es zum Oralsex auf!

• Top-News des Tages:

Schwerer Unfall auf der A2: Auto schleudert über Leitplanke, überschlägt sich im Straßengraben und rutscht 100 Meter weiter

„Bares für Rares“ im ZDF: Tim aus Oberhausen will ein Hochrad verkaufen – doch das lässt Horst Lichter nicht zu

-------------------------------------

Eine Fahndung verlief negativ.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verkehrsunfall und dem geflüchteten Pkw machen können, sich beim Verkehrskommissariat Oberhausen unter der Rufnummer: 0208/826-0 zu melden. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen