Oberhausen

Oberhausen: Motorradfahrer (51) will Tier ausweichen und stürzt – schwer verletzt

Der Motorradfahrer wollte nach ersten Ermittlungen einem Tier ausweichen. (Symbolbild)
Der Motorradfahrer wollte nach ersten Ermittlungen einem Tier ausweichen. (Symbolbild)
Foto: imago stock&people

Oberhausen. Bei einem Verkehrsunfall in Oberhausen ist am frühen Freitagabend ein Motorradfahrer (51) schwer verletzt worden.

Gegen 17.50 Uhr fuhr der Mann mit seiner Maschine auf der Ripshorster Straße in Richtung Essen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Oberhausen:

Schimmel, Mäusekot und Kakerlaken – Oberhausener Lebensmittel-Polizisten packen aus: „Das waren unsere ekligsten Einsätze!“

Wir suchen den besten Biergarten in Oberhausen - Stimme jetzt für deinen Favoriten ab!

• Top-News des Tages:

Germany‘s Next Topmodel: Dieser Zwischenruf aus dem Publikum dürfte Heidi Klum gar nicht geschmeckt haben

Aldi: Kunde kauft Garderobe – als er das Paket genauer betrachtet, fällt ihm ein seltsames Detail auf

-------------------------------------

Dort wollte er nach ersten Ermittlungen der Polizei einem Wildtier ausweichen. Dabei stürzte der 51-Jährige und verletzte sich schwer.

Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Ripshorster Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen