Oberhausen

Messerstecher (40) nach brutaler Attacke auf Mann (50) von Lidl-Kunden in Oberhausen überwältigt

Die Polizei konnte den Täter (40) festnehmen.
Die Polizei konnte den Täter (40) festnehmen.
Foto: Rene Anhuth / ANC News
  • Streit zwischen zwei Männern auf dem Parkplatz des Discounters eskalierte
  • Mann (40) zückte ein Messer und stach brutal auf 50-Jährigen ein
  • Laut Zeugenaussagen stoppten Kunden den Messerstecher

Oberhausen. Ein lautstarker Streit zwischen zwei Männern (40 und 50) eskalierte am Mittwochnachmittag auf dem Lidl-Parkplatz in Oberhausen-Sterkrade.

Der jüngere der beiden Männer zückte plötzlich ein Messer und stach mehrfach auf sein Opfer ein.

Laut Zeugenaussagen konnten Kunden den Täter überwältigen und auf dem Boden festhalten, bis die Polizei eintraf. Das konnte die Polizei Oberhausen bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bestätigen.

Fest steht, dass die Beamten den Messerstecher festgenommen haben. Warum der 40-Jährige brutal auf sein Opfer einstach, ist bislang unklar.

Das schwer verletzte Opfer wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. (ak)

Weitere Nachrichten:

Polizei deckt auf: Darth Vader ist 28 Jahre alt, weiblich, wohnt in Dorsten und begeht Geldkartenbetrug

Hagenerin wünscht sich zum 97. Geburtstag sehnlich einen Glückwunsch von Marco Reus – doch der BVB lehnte eiskalt ab

Aus'm Fenster: Duisburger Büdchen-Besitzer zeigt dir seinen Blick auf dich und die Welt

EURE FAVORITEN