Oberhausen

Max Giesinger zeigt in Oberhausen seinen Po: „Ich bin richtig beweglich geworden“

Max Giesinger präsentiert in Oberhausen seinen Allerwertesten.
Max Giesinger präsentiert in Oberhausen seinen Allerwertesten.
Foto: Lorraine Dindas/DER WESTEN

Oberhausen. Oh la la! Max Giesinger präsentierte in Oberhausen seinen Allerwertesten. Die Fans waren begeistert. Der Sänger hatte die Corona-Pause wohl gut genutzt.

Endlich war es wieder soweit: Für viele Menschen aus Oberhausen und Umgebung war es das erste Konzert nach eineinhalb Jahren Corona-Zwangspause. Auch für Sänger und „The Voice Kids“-Juror Max Giesinger war es wieder ungewohnt.

„Da merkt man erst, wie heftig es einem gefehlt hat“, sagte er bei seinem „Vor deiner Tür“-Konzert auf dem Außengelände der König-Pilsener-Arena.

Max Giesinger in Oberhausen: „Ich bin richtig beweglich geworden“

Und die viele freie Zeit hat er gut gefüllt. Zuletzt war er zu Besuch in seiner Heimat in Baden-Württemberg. Das merkte man deutlich. Der Wahl-Hamburger konnte kaum einen Satz ohne den badischen Dialekt hervorbringen. Aus Interview wurde „Inderview“, aus Fantasie „Fandasie“.

Auch Sport hat Max Giesinger gemacht. Nach seinem Song „Und wenn sie tanzt“ streckte er seinen Po in Richtung der Zuschauer und feierte sich selbst. „Ich bin richtig beweglich geworden. Ich habe Yoga gemacht.“

-------------

Das ist Max Giesinger:

  • Max Giesinger ist ein Sänger, Songwriter und Musikproduzent.
  • Bei der ersten Staffel der Casting-Show „The Voice of Germany“ belegte er den 4. Platz
  • Er wurde 1988 in Waldbronn geboren (Baden-Württemberg)
  • Max Giesinger lebt aktuell in Hamburg in der Nähe der Reeperbahn
  • Den großen Durchbruch hatte er mit seinem Song „80 Millionen“
  • Er hat bisher drei Alben veröffentlicht: „Laufen lernen“ (2014), „Der Junge, der rennt“ (2016) und „Die Reise“ (2018)

-------------

Die Frauen in der vordersten Reihe freute es. Das merkte auch Max Giesinger und ging auf der Bühne in Oberhausen noch tiefer in die Knie – mit hochgestrecktem Popo natürlich.

Italienisch lernen war ebenfalls eine Sache, die der 32-Jährige in der Corona-Pause anfing. Das präsentierte er auch auf der Bühne und gab „Laura non c'è“ zum Besten. Doch irgendwas klang ganz komisch.

Max Giesinger wischt sich DABEI Träne aus Gesicht

„Ist euch aufgefallen, dass ich kein Wort Italienisch kann?“, fragte Max Giesinger. Ja, ist es! Der Sänger sagte, dass er versucht habe, die Sprache zu lernen. Doch das hätte sein „Fantasie-Italienisch“ zerstört. Also warf er das Handtuch.

Die neueste Single von Max Giesinger: „In meinen Gedanken“

Ganz emotional wurde es in Oberhausen bei dem Song „Deine Zweifel“. Dabei heißt es unter anderem: „Du und Papa haben's nicht länger als fünf Jahre gepackt. Und ob das was mit mir zu tun hat, hab' ich mich immer gefragt.“

-----------

Mehr aus Oberhausen und der Region:

Oberhausen: Mann stirbt nach brutalem Messer-Angriff ++ Polizei nimmt Verdächtigen fest

Aktenzeichen XY in Oberhausen: Mord an Cindy Koch (†20) seit über 20 Jahren ungelöst – Polizei erhält neue Hinweise

Bochum: Achtung, wenn diese Männer bei dir klingeln – öffne nicht die Tür, du könntest es bereuen

Phantasialand: Video von angeblichem Achterbahn-Unfall kursiert im Netz – doch Achtung, DAS solltest du jetzt nicht machen

-----------

Er erzählte, dass er öfter mal „diffuse Ängste und Zweifel“ habe und bei diesem Song in seiner Kindheit sowie Vergangenheit gegraben habe.

+++ Duisburg: Autofahrer schläft an Ampel ein – was die Polizei auf seinem Schoß entdeckt, ist nicht zu glauben +++

Als Max Giesinger die Finger von den Tasten des Klaviers hob und ganz leise den Song ausklingen ließ, hörte der Applaus der Fans einfach nicht mehr auf. Sichtlich gerührt wischte sich der 32-Jährige eine Träne aus dem Gesicht.