Oberhausen

Im Centro immer noch der Renner: Was wurde eigentlich aus Pokémon Go?

Im Centro gab es eine richtige Pokémon-Jagd.
Im Centro gab es eine richtige Pokémon-Jagd.
Foto: Fabian Strauch / Funke Foto Services

Oberhausen. Vor zwei Jahren kam fast niemand drum herum. Fast jeder hatte auf seinem Smartphone die Pokémon-Go-App installiert. Jeder wurde zum Pokémon-Jäger. Die Parks im Pott waren voller junger Menschen, die ständig auf ihr Smartphone starrten.

Trend ist zurückgegangen

Gefühlt ist der Trend zurück gegangen. Viele haben wieder aufgehört zu spielen. Doch so ganz tot ist Pokémon noch nicht.

So gab es vor einigen Wochen im Centro in Oberhausen ein Pokémon-Go-Event – und das war ein voller Erfolg.

Das zeigt: Es gibt in Deutschland immer noch viele begeisterte Pokémon-Go-Spieler. Auch Oberhausen und Umgebung hat eine große Pokémon-Go-Community. Die Teilnehmer freuen sich, wenn es gerade in ihrer Nähe solche Events gibt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Ruhrpott-Romantik: Diese schöne Geschichte steckt hinter dem Foto!

Glück in einer Tasse – Bei „Luck in a Cup‟ in Oberhausen bekommst du eine gute Mahlzeit für die Seele

• Top-News des Tages:

„Der Bachelor“: Von dieser Finalistin ist Daniels Mutter nicht wirklich begeistert

Unfall in Essen: Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Bürgersteig liegen

-------------------------------------

Centro ist gut zu erreichen

Das Centro bietet die perfekte Infrastruktur. Es kann mit Bus und Bahn erreicht werden, bietet viel Platz, mit der Promenade eine große Anzahl an Gastronomen und ist attraktiv für junge Besucher.

Kostenfreies WLAN

Im Einkaufszentrum gibt es flächendeckend kostenfreies und schnelles WLAN, Ladestationen für Smartphones und mit dem Mitteldom eine große Eventfläche.

Also alles, was das Pokémon-Go-Herz begehrt. Das Center Management bietet den Spielern ein Rahmenprogramm oder Gimmicks und hat viel Erfahrung in der Organisation solcher Events.

Gibt es nochmal so ein Event?

Für Sicherheit und einen geordneten Ablauf ist gesorgt. Initiator des Events ist das Unternehmen Niantic, Inc. Dieses arbeitet für die Events mit Unibail-Rodamco zusammen und veranstaltet die Events in vielen Einkaufszentren in Europa. Ob und wann es weitere Pokémon-Go-Events im Centro geben wird, ist derzeit noch offen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen