Hund in Oberhausen: Tier an Raststätte ausgesetzt – ein Detail ist besonders traurig

Diese 20 süßen Welpen muntern dich auf!
Beschreibung anzeigen

Ein Hund in Oberhausen wurde von seinem herzlosen Halter einfach ausgesetzt – doch nachdem der Hund in Oberhausen von Fachleuten untersucht wurde, kommt noch Schlimmeres ans Licht.

Hund in Oberhausen: Halter lassen Haustier zurück

Der Hund in Oberhausen war mit seiner Besitzerin auf einem Autobahn-Rastplatz, als das Tier einfach einer fremden Frau in die Hand gedrückt wurde.

---------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • eine Großstadt im westlichen Ruhrgebiet
  • hat 210.764 Einwohner auf 77,09 Quadratkilometern Fläche
  • besteht aus drei Stadtbezirken und 26 Stadtteilen
  • Sehenswürdigkeiten: Gasometer Oberhausen, Centro Oberhausen
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

------------------------

Wie der Tierschutzverein Oberhausen berichtet, habe das Frauchen eine andere Frau gebeten, auf ihre Hündin aufzupassen, damit sie zur Toilette gehen könnte – doch sie kam nie wieder und wurde nicht mehr gesehen.

Aber das ist nicht die einzige Tatsache, die sprachlos macht.

+++ Corona in NRW: Hochzeit in Dortmund aufgelöst – Gäste kamen aus DIESEN Städten ++ Essen an der Grenze zum Risikogebiet +++

Hund in Oberhausen: Welpen müssen ohne Mutter aufwachsen

Denn wie der Tierschutzverein schreibt, hat die Hündin ein aktives Gesäuge – „irgendwo müssen jetzt ein paar Welpen ohne Muttertier aufwachsen“, so das traurige Fazit.

„Sie ist total verunsichert, aber dabei total lieb und dankbar“, beschreibt die Organisation aus Oberhausen. „Sie brauch jetzt ganz schnell ein Zuhause, wo sie ankommen darf und auch noch gepäppelt wird“.

--------------------

Mehr Themen aus Oberhausen:

------------------------

Schätzungsweise ist die 40 cm große und 16 Kilogramm schwere Hündin zwischen drei und vier Jahren alt – und jetzt auf der Suche nach einem Halter mit Herz in Oberhausen. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN