Haushaltsbuch verschafft Überblick

Wo ist bloß schon wieder das Geld geblieben? Stellt sich diese Frage häufiger, empfiehlt sich eine geordnete Zusammenstellung von Einnahmen und Ausgaben, um Sparmöglichkeiten zu finden. Das „Haushaltsbuch“ der Verbraucherzentrale NRW hilft dabei, wiederkehrende Festkosten für Miete, Stromabschlag, Versicherungen und Kreditraten ebenso im Blick zu behalten wie die alltäglichen Ausgaben im Supermarkt, beim Friseur oder im Internet.

Das Ringbuch bietet die Möglichkeit, regelmäßige Einnahmen und Ausgaben in Monatsübersichten zu erfassen und alle weiteren Zahlungen sofort geordnet in Wochenlisten einzutragen. Mit diesem Echtzeit-Überblick über die Finanzen ist direkt sichtbar, wenn sich rote Zahlen anbahnen und wo Spielraum fürs Gegensteuern ist.

Für jeden Monat lässt sich vorab erkennen, was für kommende Rechnungen zurückgelegt werden sollte und wie viel Geld zur freien Verfügung vorhanden bleibt. Auch die Vermögensbildung wird dabei bedacht. Zahlreiche Tipps etwa zum Einkauf, zum Strom- und Wasserverbrauch und zum richtigen Versicherungsschutz helfen darüber hinaus beim Sparen.

Der Ratgeber kostet 7,90 Euro und ist in der Beratungsstelle an der Paul-Reusch-Straße 34 (Bert-Brecht-Haus) der Verbraucherzentrale erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand wird er nach Hause geliefert. Bestellmöglichkeiten: 0211/3809-555, per E-Mail an ratgeber@vz-nrw.de, per Fax an 0211/3809-235 oder per Post: Versandservice der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf.

EURE FAVORITEN