Oberhausen

„Game of Thrones“: Ausstellung in Oberhausen verlängert – auf diesem Weg kannst du noch Karten gewinnen

Die „Game of Thrones“- Ausstellung in Oberhausen wird bis zum 24. Februar verlängert. Fans bekommen die Möglichkeit Karten zu gewinnen.
Die „Game of Thrones“- Ausstellung in Oberhausen wird bis zum 24. Februar verlängert. Fans bekommen die Möglichkeit Karten zu gewinnen.
Foto: Game of Thrones: The Touring Exhibition
  • Die bisher weltweit größte  “Game of Thrones“- Ausstellung wird verlängert
  • In Oberhausen gibt es am 3. Februar ein Fan-Event
  • Vorsicht Spoiler! Serien-Anfänger könnten in der Ausstellung zu viel zu sehen bekommen

Oberhausen. Ziemlich gute Neuigkeiten für jeden großen “Game of Thrones“- Fan, der schon seit Wochen auf die letzte Staffel der erfolgreichen HBO-Serie wartet. Denn die größte Ausstellung, die es zur Serie jemals gab, wird noch bis zum 24. Februar 2019 verlängert.

Bei einem Kostüm- und Selfie-Wettbewerb hast du außerdem die Möglichkeit Karten für die Ausstellung in Oberhausen zu gewinnen.

Fan-Event am 3. Februar in der Exhibition Hall

Seit dem 27. November gibt es in Oberhausen die internationale Ausstellung: “Game of Thrones“-The Touring Exhibition, die an der Centro Promenade zu sehen ist. Nun soll die Ausstellung noch ganze zwölf Tage länger zu sehen sein.

„Fans bleibt mehr Zeit für einen Besuch“

Denn die Veranstalter sind mit den bisherigen Besucherzahlen mehr als zufrieden. Trotzdem will man weiteren Fans noch einen Besuch in der Ausstellung ermöglichen.

„Aufgrund der großen Resonanz der Fans und in Zusammenarbeit mit GES Events und HBO freuen wir uns mitteilen zu können, dass der Aufenthalt der Ausstellung verlängert wird, so dass den Fans mehr Zeit für einen Besuch bleibt, bevor sie zu ihrem nächsten Standort weiterreist“, so Andreas Waschk, unter anderem Geschäftsführer der Explorado Group GmbH, die die Ausstellung organisiert hat.

+++„Game of Thrones“ am CentrO Oberhausen – diese Megastars eröffnen die größte Ausstellung zur Erfolgsserie, die es jemals gab+++

Highlight für Fans: Kostüm-Ausstellung im Centro Mitteldom bis 26. Januar

Um die Verlängerung der Ausstellung im größeren Rahmen publik zu machen, planen die Veranstalter außerdem eine Kostüm-Ausstellung im Mitteldom des Centro Oberhausen.

Original Kostüme von Jaime und Cersei Lannister

Am 25. und 26. Januar werden vier original Kostüme dort gezeigt.

Zwei verschiedene Rüstungen von Jaime Lannister und das Kleid von Cersei, das sie getragen hat, als sie den Eisernen Thron für sich in Anspruch genommen hat. Außerdem stellen die Veranstalter die Kleidung im Mitteldom aus, die Jorah Mormont auf seiner Reise nördlich der Mauer getragen hat.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Amokfahrt in Bottrop: Neue erschreckende Details – Täter schlug auch in Oberhausen zu

Centro Oberhausen: Dieser besondere Markt eröffnet im Centro – warum du dich unbedingt beeilen solltest

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares“ im ZDF: Schwangere Duisburgerin erwartet dicken Gewinn für ihr Baby – und wird bitter enttäuscht

Gruppenvergewaltigung in Velbert: Auch letzter Täter (15) verurteilt – das ist seine Strafe

-------------------------------------

Großes Fan-Event am 3. Februar: Karten können nur gewonnen werden

Game of Thrones“- Fans haben während der Ausstellung im Mitteldom die Möglichkeit, Tickets für ein Fan-Event am 3. Februar zu gewinnen. Entweder schießen sie ein Selfie mit einem der Kostüme oder sie posten ein Foto von sich in einem eigenen Kostüm und versehen das Bild mit dem Hashtag: #GOTLiveCostumesContest.

Jeder Gewinner bekommt jeweils zwei Eintrittskarten für die Ausstellung und einen kostenlosen Audioguide beim Fan-Event. Das Event geht mehr als zwei Stunden, von 14 Uhr bis 16.30 Uhr.

Die Tickets für die Fan-Veranstaltung sind begrenzt und können tatsächlich nur gewonnen und nicht gekauft werden.

+++Ausstellung in Oberhausen: „Game of Thrones“-Star verrät – DIESER Dreh war besonders hart+++

Game of Thrones“- Ausstellung: Fans kritisieren Eintrittspreis

Viele Fans dürften sich über die verlängerte Möglichkeit die Ausstellung besuchen zu können freuen, doch schon kurz nach der Eröffnung kritisierten Fans vor Ort und in sozialen Medien den ihrer Ansicht nach zu hohen Eintrittspreis.

Die Tickets kosten Montag bis Donnerstag und an Feiertagen 19,95 Euro. Am Wochenende müssen Besucher 23,95 Euro bezahlen. Für alle die nicht als glückliche Gewinner aus dem Gewinnspiel zum Fan-Event hervorgehen, wird es bei diesen Preisen bleiben.

Für Serien-Anfänger: Spoiler Alarm in der Ausstellung

In der Ausstellung können Fans, die die Erfolgsserie noch nicht bis zum Ende der siebten Staffel verfolgt haben zahlreich gespoilert werden. In der „Halle der Gesichter“ soll es sogar einen Hinweis auf den Ausgang der Serie geben, wer wird am Ende auf dem Eisernen Thron sitzen? Binge-Watcher der bislang teuersten Serie aller Zeiten könnten es sich nach dem Besuch in der Ausstellung möglicherweise zusammenreimen.

Es gilt die Devise, wer sucht der findet. Doch bisherige Besucher sind vielfach angetan von original Kostümen und Requisiten von “Game of Thrones“, die sie bisher nur auf dem Bildschirm bewundern konnten.

Karten für die Ausstellung kannst du hier bekommen.

 
 

EURE FAVORITEN