Erfahrungen in drei Jahren Selbsthilfe

Seit 2012 haben 50 Personen zur Burnout-Selbsthilfegruppe „Phoenix“ gefunden. Einige kamen nur ein einziges Mal, andere sind auch nach ihrer Genesung dabei geblieben.

Betroffene, die die ein- bis zweijährige Genesung bereits hinter sich haben, sind für die, die noch nicht so weit sind, besonders wichtig. Denn viele Betroffene, sagt Markus Hansen, gerieten in ein Auf und Ab der Gefühle zwischen Zuversicht und Resignation.

Über 80 Prozent der Betroffenen sind zwischen 40 und 50 Jahre alt. Frauen und Männer sind gleich betroffen. Sie üben entweder Führungspositionen mit besonders hohen Erwartungen aus oder helfende Berufe, in denen Personalmangel besteht, oder Berufe, in denen das persönliche Verhältnis zu Patienten oder Kindern besonders wichtig ist.

EURE FAVORITEN