Oberhausen

„Du Hure, ich werde Dich umbringen“ - Bottroper (17) schießt Freundin (17) im Olga-Park ins Gesicht

Der Olga-Park in Oberhausen. Hier schoss ein Bottroper (17) seiner Freundin in den Mund.
Der Olga-Park in Oberhausen. Hier schoss ein Bottroper (17) seiner Freundin in den Mund.
Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services  

Oberhausen. „Du Hure, ich werde Dich umbringen.“ Mit diesen Worten drohte ein Bottroper (17) seiner Freundin (17) per WhatsApp.

Der eifersüchtige Jugendliche schoss seiner Freundin zwei Tage später im Oberhausener Olga-Park mit einer Schreckschusspistole in den Mund. Deshalb steht er jetzt vor dem Essener Landgericht. Das berichtet die WAZ. Die Jugendliche wollte sich von ihrem 17-jährigen Freund trennen, weil er zu heftiger Eifersucht neigte. Doch das nahm er nicht hin - und bat um ein Treffen im Olga-Park.

Pistole als Vertrauenstest

Bei dem Treffen zückte er seine Pistole und schlug ihr einen Test vor - um ihr Vertrauen zu testen. Dafür sollte sie die Augen schließen und den Mund öffnen. Obwohl sie sich zunächst weigerte, stimmte die 17-Jährige schließlich zu.

Dann drückte er ab. Später stach der 17-Jährige noch 19 mal mit einem Messer auf das Mädchen ein.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Neue Geschäfte und Restaurants: Das ändert sich bald im Centro Oberhausen

Doppel-Brand in Oberhausen vor der Bombenentschärfung: Kulturgelände Druckluft in Flammen

Oberhausen: Beziehungsstreit eskaliert - Frau verletzt Mann mit Messer am Hals

-------------------------------------

Das Mädchen wurde wohl nur gerettet, weil ein Passant dazwischenkam. Vor Gericht legte der 17-Jährige jetzt ein Geständnis ab.

Den ganzen Bericht kannst du bei der WAZ lesen.

 
 

EURE FAVORITEN