Oberhausen

Diebe bringen gestohlene Meerschweinchen zurück und hinterlassen bitter-böse Nachricht

Die Meerschweinchen wurden ausgemergelten in einem viel zu kleinen Karton gefunden.
Die Meerschweinchen wurden ausgemergelten in einem viel zu kleinen Karton gefunden.
Foto: Imago (Symbolbild)

Oberhausen. Vor knapp drei Wochen stahlen unbekannte Täter 14 Meerschweinchen aus dem Tiergehege im Kaisergarten in Oberhausen. Nun sind sechs der Nager wieder aufgetaucht,

In einem engen Pappkarton, mit nur wenigen Luftlöchern, hinterließen die Diebe die Tiere am Betriebsgelände der Oberhausener Gebäudemanagement GmbH. Der Betrieb ist für das Tiergehege zuständig.

----------------------------------------------

• Mehr Nachrichten aus Oberhausen:

Sauerei! 14 Meerschweinchen aus dem Kaisergarten in Oberhausen gestohlen

„Tourist aus Serbien“ in Oberhausen festgenommen: Er ist ein gesuchter Serien-Räuber

Warum das Centro in Oberhausen ohne Vorwarnung evakuiert wurde

----------------------------------------------

Tiere wären wahrscheinlich verendet

Auf der Kiste hinterließen die Täter die zynische Nachricht: „Schöne Grüße – wir waren zu laut.“

„Die Löcher hätten für die Versorgung der Tiere mit Atemluft langfristig nicht ausgereicht“, sagte Dr. Anette Perrey, Leiterin des Tiergeheges.

>> Den ganzen Artikel der WAZ findest du

(mb)