Der Tarifkonflikt bei der Bahn spitzt sich zu - ...

... und die Kritik wird immer lauter. Jetzt müsse die Politik so schnell wie möglich eingreifen, forderte ein Spercher des Fahrgastverbandes Pro-Bahn im 106.

2 Radio Oberhausen Interview. Die Bahn droht mit erneuten Streiks im Zugverkehr am Montag. Und die Folgen für Wirtschaft und Fahrgäste müssten so gering wie möglich gehalten werden. Außerdem werde der Tarifstreit immer mehr zum persönlichen Schlagabtausch zwischen Bahn-Chef Mehdorn und GDL-Chef Schell.

 
 

EURE FAVORITEN