Oberhausen

Der gesuchte Anis Amri hat in Oberhausen unter falschem Namen als Flüchtling gelebt

Anis Amri hat in Oberhausen unter falschem Namen gelebt.
Anis Amri hat in Oberhausen unter falschem Namen gelebt.
Foto: VIA REUTERS / REUTERS
  • Gesuchter Anis Amri hat falsche Identitäten genutzt
  • Als Ahmed Almasri bekam er finanzielle Leistungen in Oberhausen
  • Oberhausen weist Verantwortung von sich

Oberhausen. Der nach dem Berlin-Anschlag gesuchte Anis Amri hat sich mit einer falschen Identität in Oberhausen als Flüchtling ausgegeben. Und so auch finanzielle Leistungen bekommen.

Der mutmaßliche Attentäter wurde unter dem Namen Ahmed Almasri der Stadt Oberhausen als Flüchtling zugewiesen, wie die WAZ berichtet.

Er hat auch schon in Kleve unter anderem Namen gelebt

Und damit nicht genug. Als er nach Berlin reiste, fiel auf, dass er bereits in Kleve unter einem anderem Namen gelebt haben soll.

Oberhausens Ordnungsdezernent weist jede Verantwortung von sich. Man wäre nicht zuständig gewesen.

Den ganzen WAZ-Artikel liest du hier.

(fb)

Weitere News:

Peinliche Panne - Polizisten auf Kölner Weihnachtsmarkt hatten keine Magazine in ihren Maschinenpistolen

Fahndung nach Anis Amri: Warum ein Rechtschreibfehler die Polizei ausbremsen konnte

Amri war Behörden als möglicher Selbstmordattentäter bekannt

 
 

EURE FAVORITEN